Mentalakademie Europa

Was uns antreibt und auszeichnet

Mentak Geschichte

LEITBILD

Wir verstehen uns sowohl als professionelle Wissensvermittler:innen als auch Mentalhandwerker:innen im dynamischen Lehr–Lern–Prozess im Mentaltraining.

Unsere Aufgabe im Training besteht im Allgemeinen darin, Theorie mit Praxis zu verschränken, auf ethische Haltung hin zu sensibilisieren, hohe Selbstreflexionsfähigkeit entfalten und optimieren zu können und auch interaktionale Kompetenz zu fördern.

Unser Handeln wird durch Werte wie hohe gegenseitige Wertschätzung, achtsames Miteinander, Bewusstheit und Selbstbestimmung geleitet.

Wir wenden uns an interessierte Erwachsene, die das mentale Wissen und die mentalen Fertigkeiten im eigenen Leben und in ihrer Lebensumgebung anwenden wollen. Unser Ziel ist es, weiterhin als führende Organisation im mentalen Bereich zu agieren.

Unsere Trainer:innen sind gut ausgebildete und beruflich erfahrene Fachkräfte (unter anderem in Psychologie, Soziologie, Philosophie, NLP, LSB), die selbst ein lebenslanges Lernen praktizieren.

Die bei uns ausgebildeten Mentaltrainer:innen haben die Möglichkeit, sich in laufenden Angeboten der Mentalakademie weiterzubilden oder sich in speziellen Geschäftsfeldern, wie Kinder–Mentaltraining, Sport–Mentaltraining und auch Business–Mentaltraining zu qualifizieren.

Unsere Lehrgänge werden als Blended Learning, eine Kombination aus Präsenzunterricht und E-Learning, absolviert.

GELUNGENES LERNEN

Lernen selbst ist für uns ein wertvolles Gut und es ist dann gelungen, wenn die Lernenden (Organisation, Trainer:innen und Trainees) in und durch die Lernprozesse selber gedeihen und eigene Bedürfnisse oder Ziele erfüllen.

Das Erlernen mentaler Fähigkeiten setzt den eigenen Entschluss voraus, sich weiterbilden zu wollen und für´s Leben zu lernen; es entsteht besonders durch intra– und intersubjektive Kommunikation und die praktische Umsetzung der Lernaktivitäten im eigenen Leben.

Die Teilnehmenden wissen über ihre Kenntnisse, Fähigkeiten, Stärken und Grenzen im mentalen Bereich Bescheid. Durch das angeeignete mentale Wissen und die entsprechende Umsetzung wird das Wohlbefinden gesteigert.