Broschüre

Newsletter

Zertifikate

Kontakt

Erlebnispädagogik & Mentaltraining

Neueste Erkenntnisse der Gehirnforschung belegen, dass das menschliche Gehirn am effektivsten und nachhaltigsten lernt, wenn das Gelernte emotional verknüpft wird. Diese emotionale Verknüpfung erreicht man am einfachsten durch das Erleben der Theorie und der Lehrinhalte in der Praxis.

Die Begeisterung, die unseren Körper in dem Moment des Gelingens einer Übung durchströmt, wirkt auf unser Gehirn wie Dünger. Dadurch wird die neu gewonnene Erkenntnis um ein vielfaches intensiver abgespeichert, als bei der klassischen Wissensvermittlung im Frontalunterricht.